Die anbieterunabhängige Leitkonferenz zu Digital Analytics

ACHTUNG! Sie betrachten gerade Informationen des eMetrics Summit Berlin 2016! Zur Aktuellen Seite zurückkehren.

eMetrics Berlin
8.-9. November 2016, Estrel Hotel Berlin



Alle Session Beschreibungen anzeigen

Tag 1 - Dienstag, 8. November 2016

Alle Session Beschreibungen des 1. Tages anzeigen

08:00 Uhr

Registrierung und Frühstückssnacks

09:00 Uhr
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Begrüßung durch die Programmvorsitzende Anna Denejnaja

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

09:15 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Keynote:

Mentoring the Machine

If all the data you wanted were available, clean and normalized, and you had the most powerful tools imaginable - how do you go about asking the most valuable questions? Discover what the analyst brings to the table regardless of whether you are poring over spreadsheets or working with tomorrow's AI systems. Think a robot is going to take your job? Jim explains how to accommodate the algorithm and collaborate with the computer. Machine learning needs to learn from somebody - why not you?
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Jim Sterne, Founder, eMetrics Summit (@jimsterne)

10:10 Uhr
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Sponsor Präsentation:

Data Discovery – visuelle Datenanalyse mit Tableau

Dario Waechter, Projektmanager, atlantismedia

10:15 Uhr

Raumwechsel für eMetrics Summit- und Kombi-Pass-Teilnehmer

10:20 Uhr
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Track 1:

Datengetriebene Optimierung in der agilen E-Commerce-Produktentwicklung

Mehr als 85% des Umsatzes erwirtschaftet OTTO heute über seinen Onlineshop otto.de. Die Software für die digitale Einkaufsstätte entwickelt der Hamburger Onlinehändler seit mehreren Jahren unter Einsatz von agilen Arbeitsmethoden selbst. Ein hoher Stellenwert der datengetriebenen Optimierung sowie eine Test & Learn Kultur sind wesentliche Erfolgsfaktoren der Produktentwicklung. Wie lässt sich eine datengetriebene Produktentwicklung etablieren? Welche Methoden und Tools werden benötigt? Welchen Herausforderungen begegnet man auf dem Weg dahin? Diesen Fragen widmet sich Andreas Stuht, Abteilungsleiter Digital Analytics bei OTTO in dieser Session und zeigt auf, wie bei OTTO diese Herausforderungen gemeistert werden.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Andreas Stuht, Abteilungsleiter Digital Analytics E-Commerce, OTTO.de

Raum: Estrelsaal C1 & C2

Track 2:

Strategien und Automatisierung der Fraud Detection am Beispiel von Affilate Kampagnen

Die Generierung von künstlichem Traffic durch Bots wird immer ausgefeilter. Die Kontrolle von Affiliate und Display Kampagnen hinsichtlich der Besucherqualtät erfolgt aber nach wie vor meist manuell, auf Erfahrungswerten basierend. In dieser Session, stellt Christian Schlieker zunächst verschiedene Strategien zur Identifikation von Fraud Traffic vor und zeigt, warum klassische, technische Fraud-KPIs nur eingeschränkt zu verwenden sind. Spannend wird es, wenn man das menschliche Verhalten als Ausgangspunkt nimmt. Hier bedient sich Fraud Detection den Analysetechniken aus dem User Behaviour Umfeld. Entsprechend modifiziert und automatisiert, dienen sie der Mustererkennung und Unterscheidung zwischen künstlich generiertem und natürlichem Traffic. Das vorgestellte Framework wird durch Best Practices zur täglichen Anwendung im Kampagnenmanagement und Reporting Systemen vervollständigt.
Moderator:

Alexander Holl, Geschäftsführer, 121WATT (@121WATTT)

Referent:

Christian Schlieker, VP of Analytics, Digital Performance GmbH

11:10 Uhr

Kaffeepause

11:35 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Track 1:

Predictive Analytics Breakdown

Personalization, one to one, predictive targeting, whatever you call it, serving the optimal digital experience for each customer is often touted as the pinnacle of digital marketing efficacy. But if predictive targeting is so great, why isn’t everyone doing it? Dean first provides an overview of predictive targeting methodologies as well as a general framework for thinking about the trade-offs of predictive methods in your marketing systems/process. He then explores data exploration, data preparation, modeling building, and model evaluation, what can be done to improve model accuracy. Dean also explains model ensembles, including Bagging, Random Forests, and Stochastic Gradient Boosting. Come for the enlightenment, stay for the bar-bet-winning vocabulary.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Dean Abbott, Co-Founder and Chief Data Scientist, SmarterHQ (@deanabb)

Raum: Estrelsaal C1 & C2

Track 2:

Wie T-Mobile aus Adserver- und RTB-Daten Kampagnen optimiert

Während klassische Analytics-Tools lediglich Kampagnen-Traffic erfassen, sammeln Adserver vielfältige Daten, darunter die Impressions, womit sich die Customer Journey um Views erweitern lässt. Durch Hinzunahme und Analyse weiterer 3rd-party Daten lassen sich Audiences kategorisieren. Wie aus diese Informationen zusammen mit Onsite-Daten wertvolle Erkenntnisse für Kampagnen-Optimierung gezogen werden können, zeigen wir Ihnen in dieser Session am Beispiel von T-Mobile.
Moderator:

Alexander Holl, Geschäftsführer, 121WATT (@121WATTT)

Referenten:

Bernhard Rathmayr, e-business Project Manager, T-Mobile Austria GmbH

Siegfried Stepke, Geschäftsführer, e-dialog (@e_dialog)

12:20 Uhr

Mittagspause

13:45 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Keynote:

What Digital Analysts Should Be Learning from Data Scientists Tim Wilson

The "data scientist" is the "growth hacker" of 2016: no one can really agree what one is or what they do. In this session, Tim -- who has never claimed to be and never will claim to be a data scientist -- will share what he has learned from trying to understand the scope and nature of that role. And, beyond that, how he has grown as a digital analyst, expand his skills, and increased his value to the organizations with which he works as a result. While you will not leave the session with an explicit roadmap for your career, you will almost certainly leave it with a new perspective of the many opportunities for professional growth that are just waiting for you to reach out and grab them.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Tim Wilson, Senior Partner, Analytics Demystified

14:40 Uhr

Sponsor Präsentation:

Die Digital Analytics Association (DAA) Deutschland stellt sich vor

Matthias Bettag, Digital Analytics Berater, DAA Country Manager Germany (@MatthiasBettag)

14:45 Uhr

Raumwechsel für eMetrics Summit- und Kombi-Pass-Teilnehmer

14:50 Uhr
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Fachdiskussionen mit den Teilnehmern

Tagtäglich sind wir mit ähnlichen Problemen konfrontiert und versuchen die Ressourcen, Tools, neue Entwicklungen, Prozesse, Technologien und Politik unter einen Hut zu bringen um erfolgreich Projekte umzusetzen, Ergebnisse zu kommunizieren, KPIs zu erreichen und vieles mehr. Manche haben gerade angefangen, andere sind seit vielen Jahren dabei. Seit Ihrer Gründung hat sich eMetrics zu einem willkommen Ort für einen freien Austausch entwickelt, wo man voneinander lernen und Anregungen sammeln kann. Dieses Jahr bringen wir den fachlichen Austausch auf die nächste Ebene – unter Moderation der Fachexperten diskutieren die Teilnehmer aktuelle Themengebiete im kleinen Kreis der Interessierten.
Referenten:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Matthias Bettag, Digital Analytics Berater, DAA Country Manager Germany (@MatthiasBettag)

Andy Carvell, Co-Founder, Phiture (@andy_carvell)

Ole Bahlmann, Digital Analytics Consultant, Digital Insights (@ole_b)

15:35 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Track 1:

DMP und Programmatic - Die 'Magie' der (fremden) Algorithmen, das Problem der "zielgruppengenauen Aussteuerung“ und die Herausforderungen für den Digital Analyst

Eines der am meisten diskutierten Themen 2016 ist DMP, SSP and Programmatic Advertising. Zur richtigen Zeit die richtige Botschaft zu zeigen, ist für alle Online Marketeers ein höchst attraktives Versprechen. Die zwei große Fragen aber sind: 'Können wir das Tracken?' und 'Können wir dafür Daten liefern?ˋ In dieser Session diskutiert Anita Boumrifak die Möglichkeiten, Herausforderungen und Probleme, die DMP und Programmatic mit sich bringen.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Anisa Boumrifak, Senior VP Marketing & Analytics, Managing Partner, M8 performance (@M8mach)

Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C1 & C2

Track 2:

Applying the Mobile Growth Stack

The Mobile Growth Stack is a strategic framework that looks at acquisition, engagement & retention, monetization, insights & analytics by channel. In this session Andy explains how to use the Mobile Growth Stack to assess your current growth performance and identify opportunities for sustainable, data-driven growth. He will also provide examples of the stack in action at SoundCloud and other high-growth tech companies.
Moderator:

Ole Bahlmann, Digital Analytics Consultant, Digital Insights (@ole_b)

Referent:

Andy Carvell, Co-Founder, Phiture (@andy_carvell)

17:00 Uhr

Raumwechsel für eMetrics Summit- und Kombi-Pass-Teilnehmer

17:05 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Evening Keynote:

Digital Analytics - Thrills and Chills

Stéphane knows why your analytics efforts are going nowhere. After years of investigating and measuring the digitally maturity of hundreds of organizations, Stéphane reveals the state of our industry and shares thought provoking anecdotes. The strengths and weaknesses of a wide variety of firms are explored, spiced up with useful tips and some crazy tools to assist you in your work.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Stéphane Hamel, Digital Analytics Thought Leader, Consultant (@SHamel67)

18:05 Uhr

Ende des ersten Konferenztages

18:30 Uhr

Abfahrt der Shuttlebusse

19:00 Uhr

Abendveranstaltung:

DDB Networking Lounge


Tag 2 - Mittwoch, 9. November 2016

Alle Session Beschreibungen des 2. Tages anzeigen

08:00 Uhr

Registrierung und Frühstückssnacks

09:15 Uhr
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Strategieentwicklung und Optimierung der Social Media Kanäle im B2B Umfeld

Social Media Aktivitäten gehören seit Längerem zu einem ausgereiften Marketing Portfolio. Eine Bewertung der Wirksamkeit solcher Initiativen ist nach wie vor nicht trivial. Im B2B Umfeld, wo man die Kunden nicht intuitiv auf Facebook erwartet, ist die Definition einer Social Media Strategie und Erfolgsmessung besonders schwierig. Lars Schulze zeigt detailliert an diversen Use Cases wie die Besonderheiten und die Messvariablen jedes Netzwerks für eine stimmige Strategie beachtet werden, um günstig qualitativen Traffic zu gewinnen. Basierend darauf kann dann, mit der passenden Marketing Technologie und durchdachtem Tracking-Setup die Erfolgsmessung und Optimierung vorgenommen werden um mit überschaubaren Budgets und Ressourcen die Social Media Potentiale auch in B2B Umfeld zu erschließen.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Lars Schulze, Digital Marketing Executive

10:00 Uhr

Raumwechsel für eMetrics Summit- und Kombi-Pass-Teilnehmer

10:05 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Track 1:

Unfair competition in the app stores: how to detect & and fight Black Hat ASO

In this session you’ll learn that ASO stands for "App Store Optimization": the art of driving more people to your app store page, and converting them into users. After some examples of definite “Do’s”, Moritz will take you to a darker side of ASO that your competition might be doing. These so-called Black Hat ASO practices can easily cheat you out of millions of installs. What are examples of Black Hat ASO and where is the line between doing regular App Store Optimization and Black Hat ASO? You'll also learn how to recognize these fraudulent practices and what can you do against a competitor crossing the line.
Moderator:

Ole Bahlmann, Digital Analytics Consultant, Digital Insights (@ole_b)

Referent:

Moritz Daan, Mobile Growth Consultant, Phiture

Raum: Estrelsaal C1 & C2

Track 2:

Online Marketing Steuerung mit Open Source Technologien bei FINANZCHECK.de

Seit seiner Gründung im Jahre 2010 hat das Hamburger Startup FINANZCHECK.de beeindruckende Wachstumsraten hingelegt und Bekanntheitsgrad erlangt. Für die Steuerung der dazugehörigen Online Marketing Aktivitäten verwendet das Unternehmen Open Source Technologien. Die performancebasierte Steuerung aller Marketingaktivitäten erfolgt mithilfe der Open Source Web Analytics Plattform Piwik, selbst entwickelter Plugins, Open Source Data Warehouse und Business Intelligence Tools. Dabei werden alle Kampagnenstrukturen und Einstellungen wie Deduplication abgebildet sowie gängige Analysen wie Betrachtungen der Customer Journeys und verschiedene Attributionsmodelle möglich. Wer über keine großen Budgets verfügt oder eine komplette Datenhoheit behalten möchte, findet in dem in dieser Session vorgestellten Setup eine brauchbare Alternative zu den vielen kostenpflichtigen Lösungen am Markt.
Moderator:

Alexander Holl, Geschäftsführer, 121WATT (@121WATTT)

Referent:

André Kolell, CTO, TruVenturo GmbH

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Session

Enterprise Tool Session - Ask Google and Adobe

Traditionally a tool session at the eMetrics sets a frame to present and discuss the advantages and features of selected tools. This time, we are taking the discussion to the enterprise. Let's discuss the major needs and challenges of the industry with representatives of two of the top enterprise solution providers- Justin Cutroni from Google and Jan Exner from Adobe. Questions we want to ask the experts: what kind of companies are the solutions suitable for and what should organizations do to get most out of the tools in terms of organisation, analytic maturity and management? While enterprise level tools provide marketers with a more holistic picture of how their entire marketing spend is performing, there is a specter of whether these products could risk companies' valuable data. How do the providers approach the trust and privacy issues that Brands are facing when providing access to all their proprietary data? Most of the solution players building their own product empires, so what's the next big thing and is there still a free choice and co-existence with other tools? And of course one of the most interesting questions of all: Does each team use their own products to analyse user behavior?
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referenten:

Justin Cutroni, Consultant, Author, and Analytics Advocate, Google (@justincutroni)

Jan Exner, Consulting Delivery Manager, Adobe

12:30 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Track 1:

Enhancing Personalization at Sixt with an Analytical Approach to Onsite Search behavior

Understanding the customer’s search behavior on travel websites is an object of interest for personalization. In terms of car rental industry, for example, users might tweak on attributes like the number of rental days, dates, time to pick-up, station locations, car brands etc. Users apply different approaches achieving the final step of the reservation funnel. Alexander and Jasmin will show how they use different statistical methods to comprehend the nature of the purchase funnel behavior, like Bayesian approaches in mixture models, times series clustering etc. This analysis helps to bring more user-orientated content to increase the reservation rate. The final goal is to find the clusters of different clients and personalize the content based on special behaviors.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referent:

Alexander Komarov, Senior Data Analyst, SIXT

Raum: Estrelsaal C1 & C2

Track 2:

Datenschutz: Aktueller Stand der Rechtssprechung und Teilnehmerfragen / -diskussion

In dieser Session bringen unsere Anwälte Sie auf den aktuellsten Stand: was sind die Auswirkungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung, welche Neuigkeiten gibt es bei der ePrivacy-Richtlinie, wird das Privacy Shield der Nachfolger von Safe Harbor, u.v.m. Im Anschluss diskutieren wir mit Ihnen, den Teilnehmern, u.a. Themen wie die neuen Ansätze zum Thema Cross Device Tracking und welche Privacy Auswirkungen diese haben, Privacy by Design (Vertrauen in die Marke) u.v.m. Die Themen werden dem aktuellen Stand der Datenschutz/Privacy Situation angepasst und können sich kurzfristig ändern.
Moderator:

Oliver Schiffers, Director Data & Analytics, SapientNitro (@osch )

Referenten:

Dr. Martin Schirmbacher, Fachanwalt für IT-Recht, HÄRTING Rechtsanwälte (@mschirmbacher)

Michael Neuber, Rechtsanwalt, Justiziar, BVDW

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Track 1

Loss of Control, Elevation of Analysis: Implementing a Self-Service Strategy at Zalando

Zalando has a 14-head analytics team and ~11k employees. One of the big challenges is spreading analysis and reports to the right people at the right time. In this session Mira Daniels will discuss strategy options (centralized, decentralizes, installing "ambassadors") to approach the challenge, their Pros and Cons and the progress the Zalando analyst team made by implementing the self-service strategy as well as the obstacles on the way. You will then hear the perspective of the strategy implementation from one stakeholder, brand marketing, represented by Celina Steffen.
Moderator:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Referenten:

Mira Daniels, Web Analyst, Zalando

Celina Steffen, Zalando

Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C1 & C2

Track 2

Why I Dove Into R...and Why You Might Want To, Too

Somewhere along the spectrum of “logging into Google Analytics” and “the machines are in control” is the world of the power analyst who interacts with the data on the fly. This means simultaneously building repeatable algorithms and delivering results using visualizations that exceed those available in Excel and rival those developed in Tableau: the world of R — an open source language and environment built by and for the analyst. Tim has only started using R in earnest over the past year, so the steep learning curve of the platform is still a fresh experience. In this session, he describes what R is, why it is a tool every analyst should at least consider, and some use cases that illustrate the platform’s unique capabilities.
Moderator:

Alexander Holl, Geschäftsführer, 121WATT (@121WATTT)

Referent:

Tim Wilson, Senior Partner, Analytics Demystified

16:30 Uhr

Raumwechsel für eMetrics Summit- und Kombi-Pass-Teilnehmer

16:35 Uhr
Die Sessions findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.
Raum: Estrelsaal C5 & C6

Closing Note und Feedback

Was haben Sie auf dem eMetrics Summit gehört und gelernt? Was hat gefehlt? Wie können Sie das Gelernte für sich umsetzen, wie sollten Sie priorisieren? Jim Sterne, Anna Denejnaja und Alexander Holl freuen sich in dieser interaktiven Abschluß Diskussion auf Ihre Fragen und Anregungen.
Moderator:

Jim Sterne, Founder, eMetrics Summit (@jimsterne)

Referenten:

Anna Denejnaja, Head of Data Analysis, Hermes NexTec

Alexander Holl, Geschäftsführer, 121WATT (@121WATTT)

17:15 Uhr

Ende des eMetrics Summit 2016

Die Session findet teilweise oder ganz auf Englisch statt. Die Session findet teilweise oder ganz auf Englisch statt.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Erfahren Sie mehr darüber